· 

Wie läuft ein Ersttermin ab?

  1. Sie nehmen elektronisch Kontakt mit mir auf und schildern mir bitte kurz Ihren Bedarf und übermitteln mir Ihre Kontaktdaten.

    Warum elektronisch?

    Weil ich natürlich während meiner Gespräche/Einsätze bei meinen Klienten grundsätzlich keine Gespräche mit neuen Klienten führe, damit meine Aufmerksamkeit voll und ganz dort ist, wo sie in diesem Augenblick sein soll.

  2. Ich kontaktiere Sie zeitnah, wegen eines ersten telefonischen oder persönlichen Gesprächstermins und wir ermitteln gemeinsam dabei, ob eine Zusammenarbeit für beide Seiten sinnvoll ist oder nicht.

    Entscheiden wir das direkt in dem ersten Telefonat?

    Aus meiner Erfahrung heraus hat sich bewährt, eine Nacht darüber zu schlafen und dann eine Entscheidung zu treffen. Das heißt, wir können für den Folgetag einen Termin für ein Telefonat vereinbaren, um uns gegenseitig die Entscheidung mitzuteilen.

  3. Wenn für Sie und mich die Zusammenarbeit sinnvoll ist, dann legen wir (ggf in einem weiteren Telefonat), die weitere Vorgehensweise fest und schließen einen Kontrakt.

    Bis zu diesem Zeitpunkt ist mein Engagement natürlich kostenfrei. Kosten entstehen dann, wie im gegenseitigen Kontrakt vereinbart, wenn ich damit beginne, mich Ihren Themen anzunehmen.